Jetzt Analyse bestellen

Leistungen

Oberflächenanalytik

1.1 Folienkontaktprobe

Anfärbung und mikroskopische Analyse. Differenzierung der unterscheidbaren Gattungen sofern möglich. Unterscheidung zwischen aktivem Befall und Anflugsporen. Angabe von Besonderheiten wie z.B. Milben, Fasern. Semiquantitative Angaben zu Myzel, Sporenträgern und Sporen.

1.2 Schnelltest Stachybotrys

Anfärbung und mikroskopische Analyse. Die Probe wird ausschließlich auf das Vorhandensein von Sporen und Sporenträgern von Stachybotrys untersucht.

1.3 Auswertung Abklatschproben (RODAC)

1.3.1 Schimmelpilze 25°C
1.3.2 Schimmelpilze 37°C
1.3.3 Bakterien 25°C
Kultivierung, Differenzierung (vorherrschende Schimmelpilzgattungen bzw. -arten sofern möglich), Bestimmung der KBE. Qualitative und semiquantitative Auswertung (KBE/ 25cm²)

1.4 Abstrichproben (Tupfer)

1.4.1 Schimmelpilze 25°C (DG18 oder MEA)
1.4.2 Schimmelpilze 25°C (DG18 + MEA)
1.4.3 Schimmelpilze 37°C (MEA)
1.4.4 Bakterien 25°C (CASO)
1.4.5 Schimmelpilze 25°C + Bakterien 25°C (DG18 + MEA + CASO)
Ausstrich, Kultivierung, Differenzierung (vorherrschende Schimmelpilzgattungen bzw. -arten sofern möglich), Bestimmung der KBE. Qualitative und semiquantitative Auswertung (KBE/ Platte)

Materialanalytik

2.1 Mikroskopie

2.1.1 Mikroskopische Analyse einer Materialoberfläche Semiquantitative Angaben zu Myzel, Sporenträgern und Sporen
2.1.2 Mikroskopische Analyse von zwei Materialoberflächen Semiquantitative Angaben zu Myzel, Sporenträgern und Sporen
2.1.3 Mikroskopische Analyse von bis zu vier Materialoberflächen Semiquantitative Angaben zu Myzel, Sporenträgern und Sporen

2.2 Direkte Kultivierung

2.2.1 Schimmelpilze 25°C (DG18 + MEA)
2.2.2 Schimmelpilze 37°C (MEA)
2.2.3 Bakterien 25°C (CASO)
2.2.4 Schimmelpilze 25°C (DG18 + MEA) + Bakterien 25°C (CASO)

Direktes Abdrücken einer Materialoberfläche auf Nährboden, Kultivierung, Differenzierung (vorherrschende Schimmelpilzgattungen bzw. -arten sofern möglich), Bestimmung der KBE. Qualitative und semiquantitative Auswertung (KBE/ cm²)

2.3 Indirekte Kultivierung

2.3.1 Schimmelpilze 25°C (DG18 + MEA)
2.3.2 Schimmelpilze 37°C (MEA)
2.3.3 Bakterien 25°C (CASO)
2.3.4 Schimmelpilze 25°C + Bakterien 25°C, (DG18 + MEA + CASO)

Zerkleinerung, Herstellung einer Verdünnungsreihe, Ausplattieren, Kultivieren, Identifizierung vorherrschender Schimmelpilzgattungen bzw. -arten sofern möglich, Bestimmung der KBE. Qualitative und semiquantitative Auswertung (KBE/ g oder cm² )

Luftanalytik

3.1 Objektträger aus Partikelsammlung (Übersicht)

Anfärben, mikroskopische Analyse zur Bestimmung der Anzahl von Sporen der Gattungen Stachybotrys und Chaetomium.

3.2 Objektträger aus Partikelsammlung

Anfärben, mikroskopische Analyse zur Auszählung der Sporentypen.Qualitative und quantitative Auswertung (Sporenanzahl/ m³).

3.3 Nährmedien aus Luftkeimsammlung

3.3.1 Schimmelpilze 25°C
3.3.2 Schimmelpilze 37°C
3.3.3 Bakterien 25°C
3.3.4 Schimmelpilze 25°C + Bakterien 25°C (DG18 + MEA + CASO)

Kultivierung, Identifizierung vorherrschender Schimmelpilzgattungen bzw. -arten sofern möglich, Bestimmung der KBE.Qualitative und quantitative Auswertung (KBE/ m³).

3.4 Nährmedien aus Luftkeimsammlung nach DIN ISO 16000-17

3.4.1 Schimmelpilze 25°C
2 verschiedene Luftvolumen mit je 2x MEA + 2x DG18

Kultivierung, Identifizierung vorherrschender Schimmelpilzgattungen bzw. -arten sofern möglich, Bestimmung der KBE. Qualitative und quantitative Auswertung (KBE/ m³).

3.5 Filter aus Luftkeimsammlung (direkte Bestimmung)

3.5.1 Schimmelpilze 25°C (DG18 oder MEA)
3.5.2 Schimmelpilze 25°C (DG18 + MEA)
3.5.3 Schimmelpilze 37°C (MEA)
3.5.4 Bakterien 25°C (CASO)
3.5.5 Schimmelpilze 25°C + Bakterien 25°C (DG18 + MEA + CASO)

Auflegen des Filters auf ein Nährmedium, Kultivierung, Identifizierung vorherrschender Schimmelpilzgattungen bzw. -arten sofern möglich, Bestimmung der KBE. Qualitative und quantitative Auswertung (KBE/ m³).

3.6 Filter aus Luftkeimsammlung (indirekte Bestimmung)

3.6.1 Schimmelpilze 25°C
3.6.2 Schimmelpilze 37°C
3.6.3 Bakterien 25°C
3.6.4 Schimmelpilze 25°C + Bakterien25°C (DG18+MEA+CASO)          

Suspension der Sporen, Anlegen einer Verdünnungsreihe, Ausplattieren, Kultivierung, Identifizierung vorherrschender Schimmelpilzgattungen bzw. -arten sofern möglich, Auszählung jeder Verdünnung. Qualitative und quantitative Auswertung (KBE/m³).

3.7 Filter aus Luftkeimsammlung (indirekte Bestimmung) nach DIN ISO16000-17

3.7.1 Schimmelpilze 25°C (2x DG18 + 2x MEA)
3.7.2 Schimmelpilze 37°C (2x MEA)
3.7.3 Bakterien 25°C (2x CASO)
3.7.4 Schimmelpilze 25°C + Bakterien 25°C, 2x (DG18 + MEA + CASO)

Suspension der Sporen, Anlegen einer Verdünnungsreihe, Ausplattieren, Kultivierung, Identifizierung vorherrschender Schimmelpilzgattungen bzw. -arten sofern möglich, Auszählung jeder Verdünnung. Qualitative und quantitative Auswertung (KBE/m³).

Sie haben Fragen zum Thema Schimmelpilze?
Gerne stehen wir Ihnen telefonisch für weitere Fragen zur Verfügung.
Sie erreichen uns unter 0561-5105 9091

Labor Reinisch

Obervellmarschestr. 19, 34246 Vellmar

info@labor-reinisch.de

Copyright by Labor Reinisch. All rights reserved.